P1010973

James, Stefan und Bine stehen im Halbfinale. Die Spannung steigt. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, wo auch der Siegeswille aufkommt. Lanz kocht! war ja doch irgendwie das erklärte Ziel. Und es ist fast schon zum Greifen nah! Zumindest ins Finale kommen.

Zur Entspannung beschließen Eric, Stefan und ich an den Hamburger Hafen zu fahren. Die Aufzeichnung zum Semifinale startet erst am Nachmittag. Und sind wir uns ehrlich – so ganz ohne Sightseeing – das geht doch nicht! Ob uns eine kleine Hafenrundfahrt ein bisschen entspannen kann? Mit der U-Bahn geht´s los.

20 Minuten später sind wir dann endlich beim Hafen. Wir buchen gleich das nächste Schiff.

Nach einer Stunde am Hafen hetzen wir heim ins Hotel. Noch schnell Haare waschen! Trocken werden sie eh nicht ganz. Die armen Damen in der Maske kämpfen mit meinen Haaren. Aber das Ergebnis kann sich wieder sehen lassen!

P1010976

P1010973

Noch schnell ein Glas Prossecco und dann geht´s auch schon wieder ins Studio. Heute kommen gleich 2 Gerichte dran. Hauptspeise & Nachspeise. Ich hab mir überlegt aus dem Klassiker Kardinalschnitte, einfach einen Kardinalspitz zu machen. Dazu gibt´s  Zanderröllchen an Balsamicolinsen.

Das Publikum sitzt bereits. Wir warten wie immer vor der Tür. Nervöser denn je. Und es geht los!

Die Zeit ist knapp.  Sehr knapp. Ich werde kaum fertig. Aber alles landet auf dem Teller. Der Juror heute: Unser Liebling Horst Lichter.

Und so haben meine fertigen Gerichte dann ausgesehen:

Quelle: ZDF,  Ulrich Perrey

Horst kostet und kostet. Mein Gericht ist gleich wieder als erstes weiter. ICH BIN IM FINALE!!!!

Leider muss heute James gehen. Mit mir im Finale daher Stefan.

P1010988Zur Belohnung gibt´s heute für alle Steaks im Maredo.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.