Antipasti_Putenstreifen

Schwierigkeitsgrad:

Zubereitungszeit: 35 Min.

Zutaten für 4 Personen:

  • 700 g Putenfleisch
  • Brösel
  • Cornflakes
  • 2-3 Eier
  • Mehl
  • Salz
  • Öl zum Backen

RUCOLA-ANTIPASTI-MOZZARELLATÜRMCHEN:

  • 2 Hände voll Rucola
  • 2 große Kugeln Büffel-Mozzarella
  • etwas Basilikumpesto
  • getrocknete Tomaten
  • 2 Tomaten
  • 4 Cocktailtomaten
  • 4 Scheiben (7 mm) Zucchini
  • Rosmarin
  • 1 Zehe Knoblauch (blättrig geschnitten)
  • Meersalz aus der Mühle
  • bunter Pfeffer
  • Spritzer Balsamicoessig
  • 4 Kugeln Minimozzarella
  • Balsamicozwiebeln
  • 4 Blätter Basilikum

DRESSING:

  • Balsamico-Essig
  • Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • Basilikum
  • etwas Knoblauch
  • ein Schuss Kernöl
  • Olivenöl

KARTOFFELSCHEIBEN:

  • 8 mittelgroße Kartoffeln
  • Olivenöl
  • getrockneter Rosmarin (oder Kräuter der Provence)

SAUCE TARTARE:

  • Mayonnaise (selbst gemacht oder auch fertig)
  • klein geschnittene Essiggurkerl
  • Kapern
  • etwas Schnittlauch
  • 1 EL fein geschnittene Zwiebel
  • 1 EL Sauerrahm

AUßERDEM:

  • eingelegte Preiselbeeren

Zubereitung:

Putenfleisch in längliche, nicht zu dünne Streifen schneiden, salzen. Fleisch in Mehl, verquirltem Ei sowie einer Mischung aus zerdrückten Cornflakes und Bröseln panieren. In Öl knusprig backen.

Zucchinischeiben beidseitig in Olivenöl anbraten. Mit Rosmarin, blättrig geschnittenem Knoblauch, grobem Salz, buntem Pfeffer würzen, mit Balsamicoessig ablöschen.

Auf Tellern in der Mitte kleine Rucolahäufchen anrichten. Darauf die Antipasti-Mozzarellatürmchen anrichten. Dafür auf Holzspießen jeweils folgende Kombination montieren: 1 Scheibe Mozzarella, mit Pesto bestreichen, darauf eine Scheibe Tomate, eine Scheibe Mozzarella, Pesto, eine getrocknete Tomate, eine gegrillte Zucchinischeibe, ein Balsamicozwieberl, eine Kirschtomate und zum Schluss eine Kugel Minimozzarella. Mit einem Blatt Basilikum als „Fahne“ vollenden.

Zutaten für das Dressing verrühren, Salat und Türme damit marinieren.

Kartoffeln in Scheiben schneiden, auf Backpapier legen, mit einer Mischung aus Öl und getrockneten Kräutern bestreichen und im heißen Rohr bei 180 Grad goldbraun backen.

Alle Zutaten für die Sauce Tartare verrühren.

Die gebackenen Putenstreifen sternförmig rund um den Salat anrichten, dazwischen die Kartoffelscheiben aufteilen. Sauce Tartare und Preiselbeeren in kleinen Schalen servieren.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.