Fleischbällchen

Schwierigkeitsgrad: 

Zubereitungszeit: 30 Min.

Zutaten für 4 Personen:

Für die Fleischbällchen:

  • 250 g Faschiertes
  • 1 Ei
  • 1/2 eingeweichte Semmel
  • 1 EL Majoran
  • 1 Zehe Knoblauch (gepresst)
  • 2 EL Brösel
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1/2 Zwiebel geröstet
  • 50 g Emmentaler in Würfel geschnitten
  • Cayennepfeffer
  • frische Petersilie

Für das Püree:

  • 400g mehlige Erdäpfel
  • ¼ l Obers
  • etwas Milch
  • 50 g Butter
  • geröstetes Semsamöl
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Senf ( 1 EL Estragon, 1 EL Dijon)
  • Jungzwiebel

Zubereitung:

Für die Fleischbällchen: Zwiebel in Öl anrösten und erkalten lassen. Faschiertes mit Ei, Gewürzen, ausgedrückter, eingeweichter Semmel und dem Zwiebel durchmengen. Anschließend Brösel unterheben. Kurz durchziehen lassen. Um den würfelig geschnittenen Emmentaler Fleischbällchen formen. Diese anschließend in Brösel wälzen und in Öl ausbacken. Jeweils 3 Fleischbällchen auf einen Holz- od. Bambusspieß aufspießen.

Senf mit geschnittenem Jungzwiebel und Honig vermischen.

Für das Püree: Die Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen und die Milch unterrühren. Die gar gekochten Erdäpfel abgießen, stampfen und mit der Milch mit Butter und der Sahne vermengen. Danach mit dem Sesamöl, Salz und Muskatnuss abschmecken.

Spieße auf dem Püree anrichten. Mit rosa Pfefferbeeren garnieren.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.