auberginen_schinkenspeckBild aus dem Video entnommen.

Aufgrund der Nachfrage von Steffi noch ein Rezept aus der Sendung Topfgeldjäger vom 15.Juni 2011. Hier geht´s zum Video.

Schwierigkeitsgrad: 

Zubereitungszeit: 15 Min.

Zutaten für 4 Personen:

  • 12 Scheiben dünn geschnittenen Prosciutto
  • 1 kl. Aubergine
  • 1 Packung Schafkäse (in Salzlake gereift)
  • 12 Scheiben Ciabatta
  • Basilikumblätter
  • Balsamicoessig
  • Salz Pfeffer
  • Olivenöl
  • Zucker

Zubereitung;

Olivenöl in Pfanne erhitzen. Auberginen in 1cm dicke Scheiben scheiden und knusprig anbraten. Das Olivenöl sollte in die Auberginen einziehen, daher immer etwas Olivenöl nachgießen. Schafkäse in 1cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben halbieren sodaß längliche Stifte entstehen. Die gebratenen Auberginen ebenfalls in idente Stifte schneiden. Jeweils ein Stück Schafkäse und ein Stück Aubergine auf den Schinkenspeck legen und einrollen. Die fertigen Rollen mit etwas Öl in der Pfanne knusprig anbraten, bis die Rollen von allen Seiten schön braun sind und der Schafkäse leicht schmilzt. Die Rollen können warm und kalt gegessen werden.

Mir schmecken sie lauwarm am Besten!!

Die Ciabattascheiben in Ölivenöl mit etwas Knoblauch anbraten. In der Zwischenzeit das Basilikum mit einem Dressing aus Balsamicoessig, etwas Zucker, Salz, Pfeffer und Olivenöl marinieren.

Die Röllchen auf den Ciabattascheiben mit etwas Basilikum anrichten!

Lecker!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.