IMG_5114

DAS IST SIE. TRARAAA. Die absolute Lieblingsspeise von Mr. Bee! Ok da wären noch Schnitzel, Cordon Bleu und Steak. Aber es ist wahrscheinlich die MEISTGEWÜNSCHTE Speise im Hause Bee. Darum steht sie auch etwas öfter auf unserem Speiseplan. Wie gut, dass immer echtes steirisches Kürbiskernöl im Haus ist und die Preiselbeeren auch selten ausgehen. Außer es gab Rindsrouladen. Da brauchen wir auch immer GAAANZ VIEL Preiselbeermarmelade. Und hier ist unsere Lieblingsmischung:

Schwierigkeitsgrad: 

Zubereitungszeit: 30 Min.

Zutaten für 2 Personen:

  • 350 g Hühnerbrust
  • 1 Ei
  • Schlagobers (6 cl)
  • Brösel
  • 4 EL Kürbiskerne (grob gehackt)
  • Mehl

Für den Salat:

  • Mischung aus Vogerlsalat, Lollo Rosso, Blattspinat, Rucola
  • etwas Kresse
  • 4 Cherrytomaten
  • Balsamicoessig
  • 4 EL Hesperidenessig
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Zucker
  • etwas Rinderbrühe
  • 1-2 TL Senf
  • Schalottenzwiebel
  • Schnittlauch
  • Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • Maiskeimöl
  • Kürbiskernöl
  • 300 g Salaterdäpfel
  • Preiselbeermarmelade

Zubereitung:

Die Erdäpfel in Wasser kernig kochen. (Ich nehme gerne die Pfanni Erdäpfel, weil sie schön gelb und speckig sind.) Etwas auskühlen lassen. Noch warm in Scheiben schneiden und mit 1/8l Rinderbrühe übergießen. 4 EL Hersperidenessig und 1 EL Apfelessig mit 1 TL Salz, Zucker, Zwiebel, etwas Senf (1 – 2 TL je nachdem wie senflastig man ihn mag), Wasser und Maiskeimöl vermischen und über die Erdäpfel gießen.

Hühnerstücke in Streifen schneiden. Das Ei verquirrln und Schlagobers unterrühren. Hühnerstücke salzen und in Mehl wenden. Anschließend durch das Ei-Schlagobers-Gemisch ziehen und in einer Mischung aus Bröseln und gehackten Kürbiskernen wenden. Nicht fest andrücken, damit die Panier schön locker wird. In Öl knusprig backen. (Dazu Maiskeimöl in einer Edelstahl-Pfanne erhitzen und die panierten Hühnerstücke schwimmend ausbacken. Die Pfanne immer wieder schwenken (Öl über die Schnitzel laufen lassen), damit die Panade schön fluffig wird.)

Auf einem Teller den Erdäpfelsalat mittig anrichten. Grünen Salat & Tomaten rundherum anrichten. Mit einer Mischung aus Balsamicoessig, Salz, etwas Zucker und Kürbiskernöl übergießen. Kresse oder wie es Mr. Bee besonders mag – Schnittlauch – auf dem Erdäpfelsalat drapieren. Die gebackenen Hühnerbrustfilets auf dem Salat anrichten. Mit Preiselbeermarmelade servieren.

Tipp: Gut schmecken frisch gekochte kernweiche Bio-Eier dazu!

IMG_5130Klicken macht groß!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.