Kalbssteak mit Erbsenpüree

Schwierigkeitsgrad:

Zubereitungszeit: 20 Min.

Zutaten für 2 Personen:

  • 400 g Kalbssteaks
  • Pfeffer
  • Salz
  • Curry
  • 100 g Tiefkühlerbsen
  • 1 Schalottenzwiebel
  • 1/16 l Rindssuppe
  • 1/16 l Milch
  • Muskatnuss
  • etwas Butter (20 g)
  • 1/8 l Obers
  • 200 g Erdäpfel (mehlig)
  • Knoblauch (gepresst)
  • Deko: Sprossen (rote Beete, etc.)
  • Trüffelöl

Zubereitung:

Für das Erbsenpüree: Öl in Pfanne erhitzen. Klein geschnittenen Zwiebel glasig anschwitzen und die noch tiefgefrorenen Erbsen hinzufügen. Mit Rindssuppe aufgießen und kochen lassen. Sobald die Erbsen aufgetaut sind mit Salz, Pfeffer und gepresstem Knoblauch würzen und alles mit einem Pürierstab fein mixen. Mit etwas Obers und Muskatnuß abschmecken.

Für das Erdäpfelpüree: Die Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen und die Milch unterrühren. Die gar gekochten Kartoffeln abgießen, stampfen und mit der Milch (1/16l), der Butter und 1/16l Sahne vermengen. Danach mit Salz und Muskatnuss und Trüffelöl abschmecken.

Für die Kalbssteaks: Steaks mit Salz, Curry und Pfeffer würzen. In etwas Öl kräftig anbraten und rosa fertigbraten.

Alles gefällig anrichten. Mit Sprossen garnieren.

Kalbssteak mit Erbsenpüree

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.