Chicken Curry indisch

Schwierigkeitsgrad: 

Zubereitungszeit: 30 Min.

Zutaten für 2 Personen:

  • 350 g Hühnerfleisch (Brustfleisch)
  • 400g Tomaten (Pelati) oder frisch
  • Milde Currypaste (1/4 Glas)
  • 200 ml Obers
  • 100 ml Wasser
  • Salz
  • 1EL Zucker
  • 2 Zwiebel
  • Koriander

Zutaten für Couscous:

  • 1 Tasse Couscous
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Karotte
  • 1 Stange Sellerie
  • Olivenöl
  • Maiskeimöl
  • 1kl. Zwiebel
  • Knoblauch
  • etwas Limettensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Bestreuen: Frischen Koriander

Als Beilage Naan auf einer Grillplatte aufwärmen.

Dazu paßt hervorragend eine Mischung aus Blattsalaten.

Zubereitung:

Hünerbrüste halbieren bzw. dritteln (damit sie beim Kochen nicht trocken werden, nicht gleich in kleine Stücke schneiden). Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Öl in Pfanne erhitzen. Zwiebel glasig anbraten. Hünerfleisch hinzufügen und mit der Currypaste rasant anbraten. 400 g Pelati Tomaten (bzw. klein geschnittene frische reife Tomaten) hinzufügen und mit Wasser ablöschen und für 20 Minuten kochen lassen. Eventuell Wasser hinzufügen, falls die Paste zu dick wird und Gefahr läuft anzubrennen. Hühnerteile in gefällige Stücke teilen. Zum Schluß mit Schlagobers aufgießen. Etwas salzen und gegebenenfalls aufgrund der Tomatensäure zuckern. Nach Geschmack mit frischem Koriander abschmecken.

Für den Couscous:

Wasser aufkochen lassen und von der Herdplattte nehmen, Couscous hinzufügen und für 10 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit das Gemüse (Karotten, Stangensellerie, Knoblauch und Zwiebel) in kleine Würfel schneiden. Ölivenöl erhitzen, Gemüse hinzufügen und kurz anbraten. Mit dem Couscous vermischen und mit Salz und Limettensaft abschmecken. Mit frischem Korinader garnieren.

Blattsalate mit Limettensaft, etwas Zucker, Salz und einem Schuß Olivenöl marinieren. Eventuell Minze darüberstreuen.

Alles gefällig anrichten!

Chicken Curry indisch 1

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.