Mailänder Toast

Mein Mr. Bee ist ein wunderbarer Koch. O-Ton Mr. Bee: Ich kann alles kochen – wirklich alles!! („Nur essen kann es niemand“ – das ist sein Lieblingsschmäh, wenn erstaunte Augen ihn anschauen.) Aber das stimmt gar nicht! Einige Dinge kann er wirklich perfekt. Und dieses Gericht darf in unserer Küche nur er kochen. Vielleicht wird jetzt der eine oder andere Mann ermutigt seiner Liebsten folgendes Gericht zu servieren.

Schwierigkeitsgrad:  Meisterkoch

Zubereitungszeit: 15 Min.

Zutaten für 4 Toasts:

  • 200 g Schinken
  • 150 g Emmentaler gerieben
  • 2 kleine rote Naschpaprikas
  • 2 kleine grüne Naschpaprikas
  • 4 Scheiben Schwarzbr0t
  • etwas Ketchup
  • Pfeffer
  • Oregano
  • 4 Scheiben Bergbaron
  • 8 Cherrytomaten entkernt, geviertelt

Optional: fein geschnittene Zwiebelringe

Zubereitung:

Mr. Bee mag etwas Ketchup auf seine Schwarzbrotscheiben. Ich nehm den Toast gern ohne, da ich ihn erst dann gerne mit kaltem Ketchup genieße. Die Brotscheiben mit jeweils 1 Scheibe Bergbaron belegen. Schinken locker auf dem Käse verteilen. Tomatenstücke, Paprikastücke, eventuell Zwiebel auf dem Schinken verteilen. Mit Oregano würzen. Den geriebenen Emmentaler darüberstreuen. Auf dem Grilltoaster überbacken. Geht aber auch bei Grillfunktion (200°C) im Ofen. Dazu den Toast auf den Rost legen und überbacken. Zum Schluß noch mit frisch geriebenem Pfeffer aus der Mühle bestreuen.

Als Beilage paßt Ruccolasalat. Wer mag (so wie ich) kann auch gerne Ketchup dazu essen.

Gutes Gelingen!

Mailänder Toast 1

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.