Pitabrot mit Antipasti

Es soll schnell gehen. Aber natürlich auch lecker schmecken. Huhn geht immer und Antipasti schmecken auch zu jeder Jahreszeit. Deshalb gibt´s heute mal PITA. Man kann sie beliebig füllen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Schwierigkeitsgrad:

Zubereitungszeit: 15 Min.

Zutaten für 2 Personen:

  • 4 Stk. Pitabrot
  • 250 g Hühnerbrustfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • 6 getrocknete Tomaten
  • 3 frische Tomaten
  • Kapernbeeren
  • gehobelter Parmesan
  • Rucolasalat
  • Öl
  • Gewürze nach Wahl
  • roter Zwiebel

Zubereitung:

Pitabrot mit etwas Wasser besprenkeln und  bei 200 °C Umluft auf dem Backblech für 6-8 Min. backen. Ein wenig auskühlen lassen. Hühnerfleisch in 1 cm große Würfel, Zwiebel in feine Streifen schneiden. Hühnerfleisch und Zwiebel in Öl anbraten und nach Belieben würzen. Frische Tomaten in Scheiben und getrockenete Tomaten in Streifen schneiden. Kapernbeeren halbieren. Parmesen dünnblättrig hobeln. Pitabrot taschenförmig aufschneiden und mit allen Zutaten nach Lust & Laune füllen!

Pita mit Antipasti1

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.