Glasnudelsalat mit Huhn, Ingwer und Sesamöl

Schon oft gegessen, aber nie selbst gemacht. Aber heute!  Mr. Bee meint: „Nein danke, das ist mir sicher zu schlizig.“ Ich brutzle und mariniere und hoble. Beim Fotografieren meint er dann: Schaut wirklich gut aus. Dann kostet er – und schon ist die halbe Schüssel leer. Soviel zu: Das schmeckt mir sicher nicht! Und es ist noch dazu ein wirklich gesunder Salat.

Schwierigkeitsgrad:

Zubereitungszeit: 10 Min.

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 kl. Packung Glasnudeln
  • 1 Hühnerbrust (200 g)
  • 1 große Karotte
  • 2 Stangen vom Stangensellerie
  • schwarze Sesamkörner
  • frischer Ingwer
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Balsamicoessig
  • Zucker
  • Sojasauce (Kikkomanen)
  • geröstetes Sesamöl
  • Maiskeimöl
  • Curry
  • Pfeffer
  • Salz
  • Tomatenmark
  • Chilifäden

 Zubereitung:

Öl in Topf erhitzen und klein geschnittenen Knoblauch und Ingwer kurz anrösten. 1 El Zucker hinzufügen und 1 TL Tomatenmark kräftig unterrühren. Mit etwas Wasser und Balsamicoessig ablöschen. Mit 1/16l Sojasauce aufgießen. Kurz kochen und anschließend abkühlen lassen.

Wasser in Topf erhitzen, zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Glasnudeln einlegen und 3-5 Minuten ziehen lassen. Anschließend  in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.

Karotten in feine Streifen, Stangensellerie in längliche Stücke und Hühnerfleisch in kleine Würfel schneiden. Öl in Pfanne erhitzen und zuerst das Fleisch anbraten. Mit Salz, Curry und Pfeffer würzen. Stangensellerie, schwarze Sesamkörner und Karotten nur kurz mitrösten. Glasnudeln mit Soja-Knoblauch-Ingwersauce marinieren. Angeröstetes Hühnerfleisch & Gemüse hinzufügen und zum Schluss mit etwas Sesamöl vermischen. Mit roten Chilifäden dekorieren.

Glasnudelsalat mit Huhn

1 Comment on Glasnudelsalat mit Huhn, Ingwer & Sesamöl

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.