Erdbeer-Muffins – 13

Nachdem mir von Mama´s Geburtstagstorte noch Erdbeeren und ganz wenige Himbeeren übrig geblieben sind (die Geburtstagstorte zeige ich Euch übrigens ein andermal), hab ich Muffins für Mr. Bee gemacht. Für mich mit der besten Muffinmasse, die es gibt. So schön soft und saftig. Während ich das hier schreibe krieg ich gleich wieder Gusto.

Schwierigkeitsgrad:

Zubereitungszeit: 30 Min.

Zutaten für 12 Stk.:

  • 12 Papiermanschetten
  • 250g Butter
  • 250g Mehl
  • 250g Zucker
  • 5 Eier
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 125 g frische Erdbeeren oder Himbeeren
  • 1/16 l Milch

Zubereitung:

Eier trennen und Eiweiß aufschlagen bis es steif ist. Butter mit Zucker schaumig aufschlagen. Eidotter einrühren und das mit Backpulver vermischte Mehl vorsichtig unterrühren. Eiweiß und Vanillezucker unterheben. Zum Schluss etwas Milch unterrühren.

Die Erdbeeren vierteln. Den Teig mit Hilfe eines Löffels in die Muffinförmchen verteilen (nur bis zur Hälfte) und jeweils 3 Stück Erdbeeren oder Himbeeren in die Masse drücken.

Erdbeer-Muffins – 05

Wieder mit Teig auffüllen und erneut 2-3 Erdbeerstückchen oder Himbeeren. auf die Masse verteilen.

Erdbeer-Muffins – 07

Im Backrohr bei 200 °C und Umluft backen bis sie aufgehen und leicht braun werden.

Mit Puderzucker bestreuen – schmecken echt himmlisch!

Erdbeer-Muffins – 10

Erdbeer-Muffins – 15

Erdbeer-Muffins – 17

Sweet Dreams!!!

8 Comments on Erdbeer-Muffins & Himbeeren

    • Hallo liebe Derya, Milch muss man nur dazu geben wenn der Teig zu zäh und fest ist (passiert wenn man zu kleine Eier erwischt). Dann kann man mit Milch nachjustieren, dass er eben schön geschmeidig wird. Er darf aber nicht zu weich sein. Deshalb sind 1/16l, das sind 62,5ml also ein halbes Achterlglas das Maximum. Wenn der Teig schon passt musst du gar keine Milch verwenden! Lg, Bine

  1. Liebe Biene, das hört sich super lecker an!!! Kann ma statt Butter auch Öl nehmen und wenn ja, wieviel nimmt man da? 1:1 wird ma es nicht umrechnen können, oder? GlG Raphaela

    • Hallo liebe Raphaela, wenn du lieber eine Ölmasse machen magst dann nimm einfach mein Grundrezept des Teiges vom Topfengitterkuchen! Das funkt für die Erdbeermuffins genauso. Unter Rezepte A-Z ist er verlinkt. Lg, Bine

  2. Hallo kann man die auch mit Ober und Unterhitze Bcken? Wenn ja wie lange und wieviel Grad? Mein Backofen hat kein umluft😔

    • Hi! Bei Ober-Unterhitze kann passieren dass sie nicht so gleichmäßig aufgehen. Bei Ober-Unterhitze muss man 20 Grad mehr nehmen. Liebe Geüsse Bine

  3. Hallo liebe Bine,
    gerne würde ich dein Teig für eine Torte nehmen. Reicht dieser für eine Form mit 24cm Durchmesser?
    LG und vielen Dank, Marion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.