Rhabarber-Pfirsich-Kuchen – 13ERDBEEREN. SPARGEL. RHABARBER. Darauf freu ich mich schon das ganze Jahr. Den Marchfelder Spargel und die Erdbeeren direkt vom Erdbeerfeld gibt´s halt nur von Mai bis Juni.  Nicht so wie andere Gemüse- und Obstsorten, geschmack- und farblos, bereits das ganze Jahr. Bis dahin heißt es drum wieder warten, warten, warten. Doch jetzt sind wir mittendrin in der wunderbaren Spargel- und Erdbeerzeit. Was gibt es also Schöneres als gleich mal mit einem ganz schnellen Kuchen zu beginnen? Nachdem auch der Bortolotti – unser Lieblingseisgeschäft – wieder auf Hochtouren läuft hab ich uns noch ein köstlich cremiges Vanilleeis dazu gegönnt. Ein Traum sag ich Euch!

Schwierigkeitsgrad: loeffel

Zubereitungszeit: 30 Min.

Zutaten für 1 Kuchentorte (16 – 18 cm):

  • 1 Stange Rhabarber
  • 1 Pfirsich (weißfleischig)
  • 125 g Butter
  • 125 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1/4 Packung Backpulver
  • 1/2 Packung Vanillezucker
  • etwas Milch

Zubereitung:

Die Eier trennen und das Eiweiß aufschlagen bis es steif ist. Butter mit Zucker schaumig rühren. Eidotter einrühren und das Mehl vorsichtig untermengen. Eiweiß, Vanillezucker und Backpulver unterheben. Zum Schluss etwas Milch unterrühren, damit die Masse schön geschmeidig wird.

Den Rhabarber waschen und die Fasern abziehen. Den Pfirsich in Spalten schneiden.

Rhabarber-Pfirsich-Kuchen – 02

Den Teig in eine mit Backpapier bespannte Tortenform gießen und mit den Früchten belegen.

Rhabarber-Pfirsich-Kuchen – 04

Im Backrohr bei 200°C Umluft backen, bis er schön knusprig braun ist. Dauert ungefähr 20-30 Minuten. Unbedingt aufpassen und die Nadelprobe machen. Jedes Backrohr ist unterschiedlich!

Rhabarber-Pfirsich-Kuchen – 08

Rhabarber-Pfirsich-Kuchen – 07

Rhabarber-Pfirsich-Kuchen – 12

Wer mag kann gern noch etwas Vanilleeis und ein paar frische Erdbeeren dazu essen! Für Mr. Bee kein Staubzucker. Für mich Staubzucker drüber und fertig!

Rhabarber-Pfirsich-Kuchen – 16

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.