2015-06-15 22.48.19Für alle die auch Teil 1 lesen wollen: Hier geht es zum Bine isst Beitrag.

Beim nächsten – dem vierten Gang waren wir uns wieder einig.

Kaninchen mit Grünspargel, Mispeln & Ananas Salbei:

2015-06-15 21.58.57Dieser Gang war geschmacklich hervorragend. Der Kaninchen Rücken – mit Ananas Salbei kurz gebraten, bettete sich auf über Holzkohle gegrillten Grünspargel. Darunter eine wunderbar feine Günspargel-Mispelkern-Creme. Zur Abrundung fanden sich noch eingelegte Mispeln, grüne Haselnüsse, Ananas Salbei und Kaninchen Natursaft auf dem wunderbar harmonischen Gericht. Für Mr. Bee der beste Gang.

Danach gab es auch schon die „Hauptspeise“, als Gang 5.

Geschmortes & gebratenes Milchkalb mit Sauerspargel & Holunderblüten:

2015-06-15 22.19.09Das Längliche am Bild ist in Holunderblüten, Zitrone & Vermut geschmorter Kalbsschlepp. Im Vordergrund wunderbar rosa gebratener Milchkalbsrücken vom Pogusch. Dazu wurde Sauerspargel-Gemüse mit Apfel & Nussbutter serviert. Die mit Holunderblüten-Öl und fermentiertem Spargelsaft marinierte Zitronat-Zitronen Alebdo und der gedämpfte Junglauch waren eine perfekte säuerliche Abrundung des Gerichtes. Dazu gab es Holunderblüten Spritzgebäck, Estragon und Kalbsschmorsaft mit Holunderblüten, Vermut und Zitronat-Zitrone. Rundum ein feines Gericht. Mr. Bee war nicht so der Fan des Kalbsschlepp. Für mich war er eine kleine Spur zu hart und dadurch sehr fasrig. Geschmacklich aber wirklich sehr gut. Ich durfte auch noch Mr. Bee´s Kalbsschlepp essen. Der Rest war richtig toll.

Dazu gab es einen wunderbaren Rotwein: 2008 Blaufränkisch „Lehmgrube“, G. Schönberger / Mörbisch.

Für Mr. Bee der letzte und für mich der 6. Gang war die freie Auswahl vom Käsebuffet.

AFFINIERTE KÄSE AUS UNSERER MEIEREI:

2015-06-15 22.48.13

Meine Auswahl ging – wie man sieht – in die  würzige und „rinnende Käse“ Richtung. Man hat die Qualt der Wahl. Wer den Käsewagen mal sieht würde am liebsten von allem mal ein kleines Zipfelchen naschen.

2015-06-15 22.54.47

Mr. Bee ist eher der Hartkäse-Fan…

2015-06-15 22.54.24

Wenn schon, denn schon war die Devise. Drum hab ich zum krönenden Abschluss als 7. Gang noch eine Nachspeise genossen.

Malz mit Rhabarber, Holunder & Kokos:

2015-06-15 23.25.34

Karamellsalzeis und Röstmalzeis betten sich hier auf knusprigen Kokos mit Orange, kandierten Staudensellerie, eingelegten Rhabarber mit Kokos & Holunder. Melanoidinmalz Brioche mit Malzbier wurde auf einem eigenen Marmor-Teller (Platte) serviert. Die konnte ich beim besten Willen nicht mehr essen. Denn…

2015-06-15 23.25.28

Damit Mr. Bee nicht leer ausgeht gab es als abschließenden Gruß aus der Küche noch eine Auswahl österreichischer Nachspeisen-Köstlichkeiten, die gleichzeitig mit meiner Nachspeise serviert wurden:

2015-06-15 23.28.31Apfelringe, Buchteln mit Vanillesauce, Dreierlei Pudding, Topfenknödel und Kompott.

2015-06-15 23.28.05

Dazu noch etwas Kompott. Spätestens jetzt waren wir wirklich, wirklich satt.

2015-06-15 23.28.12

Nicht ganz – zum Schluss gibt es bei Mr. Bee immer Kaffee.

2015-06-15 23.30.58

Rundum ein absolut gelungener Abend in toller Atmosphäre. Viele wahnsinnig tolle Geschmackserlebnisse und absolut großartiges Personal. Wir kommen gerne wieder. Vielleicht das nächste Mal zum Frühstück in die Meierei.

Hier das „Bine isst“ Ranking:

Speisen und Getränke: 9,5 (von 10 Punkten)

Service: 10/10 (wirklich grossartig ausgebildetes Personal)

Ambiente: 9/10

Auswahl an Speisen: 10/10

Wo ist das Restaurant Steirereck zu finden? Wie reserviert man (geht sogar online)? Ein Blick in die Karte? 

Restaurant Steirereck

Am Heumarkt 2A / im Stadtpark
A-1030 Wien

Tel: +43 (1) 713 31 68

mail@steirereck.at

Öffnungszeiten: Mo bis Fr 11.30 bis 14.30
und ab 18.30 Uhr

 

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.