IMG_1620

Bereits letztes Jahr im Februar hatte Mr. Bee sein „Onboarding“ für den neuen Job in München. Alle die jetzt glauben er sei Stewardess oder Pilot – weit gefehlt. Onboarding ist ein Begriff aus dem Personalmangement und bezeichnet das Einstellen und Integrieren, also „an Bord nehmen“ von neuen Mitarbeitern durch ein Unternehmen und vor allem alle Maßnahmen, die das Einleben fördern. Da ich noch nie in München war, hat Mr. Bee vorgeschlagen, gemeinsam bereits am Freitag anzureisen und somit das Wochenende in München zu verbringen. Ich könne ja am Montag dann direkt in die Arbeit fliegen. Coole Idee – Oder? Im Vorfeld hab ich die liebe Dorotheé von Bushcooks Kitchen nach Lokaltipps befragt. Ein Lokal – das ich demnächst vorstellen werde – haben wir sogar gemeinsam besucht. Ganz alleine sind wir allerdings auf die Idee gekommen das EL GAUCHO in München zu besuchen, da Mr. Bee, wie bereits in meinem Beitrag zum Wiener Lokal erzählt, ein begeisterter Gauchianer ist. Vor dem Besuch haben wir uns ein Bierchen im Münchner Hofbräuhaus genehmigt. Danach war der Hunger gleich doppelt so groß. Zum Aperitif hab ich mir die Empfehlung des Hauses genehmigt. Ich kann mich beim besten Willen nicht mehr erinnern was es war! Nur noch, dass es fein und mit Erdbeere war.

IMG_1612

Danach kam das obligatorische Gedeck.

IMG_1615

Gemeinsam haben wir uns ein Beef Tatar bestellt. Ich kann Euch sagen, nicht nur hübsch anzuschauen. Die Lichtverhältnisse waren leider sehr, sehr gemütlich schummrig. Drum dieser rosa Stich im Bild. Das Tatar war wunderbar gewürzt. Toll gebratene Garnele.

Bei mir muss es immer Salat dazu geben. Der Caesar´s Salad ist jedenfalls sehr zu empfehlen. Schön cremiges Dressing mit ordentlich frisch gehobeltem Parmesan.

IMG_1630

So wie bei mir zum Steak immer ein Salat dabei sein muss ist für Mr. Bee der Blattspinat fast schon obligatorisch. Ebenfalls gut gewürzt und was für Mr. Bee wichtig ist – keine riesigen Zwiebelstücke drin. Dezente Knoblauchnote.

IMG_1642

Ich hab mir diesmal einen Ofenerdäpfel mit Sauerrahmsauce gegönnt. Ebenfalls sehr fein.

IMG_1644

Aber nun zum Steak. O-Ton Mr. Bee: „Das ist das beste und zarteste Steak, dass ich je gegessen habe.“ Und er hat wahrlich schon viele Steaks gegessen.

IMG_1637

IMG_1646

Für mich immer sehr wichtig – die Saucen. Die Barbecuesauce mit wunderbar rauchigem Aroma ist ebenfalls perfekt.

IMG_1645

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, was das für eine Nachspeise war. Ich vermute stark – ein Sorbet mit Schuss.

IMG_1650

Das Ambiente ist auf jeden Fall modern, dennoch kuschelig und für einen Abend zu zweit auch sehr romantisch. Das Essen von A-Z ein Genuss. O-Ton Mr. Bee, wie schon erwähnt: Wahrscheinlich das beste Steak, das ich je gegessen habe. Beim nächsten Besuch in München ist ein Besuch im El Gaucho jedenfalls ein Pflichttermin.

Hier das „Bine isst“ Ranking:

Speisen und Getränke: 10 (von 10 Punkten)

Service: 9/10

Ambiente: 9/10

Auswahl an Speisen: 10/10

Wo ist das El Gaucho zu finden? Wie reserviert man? Ein Blick in die Speisekarte?

El Gaucho am Viktualienmarkt | Frauenstrasse 7-9 | 80469 München
Unsere Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 17:00-01:00 Uhr (Küche bis 23:30 Uhr)
Sa: 12:00-01:00 Uhr (Küche 23:30 Uhr)
Sonn- u. Feiertag: 12:00-23:00 Uhr (Küche bis 22:00 Uhr)
Tel 0049-89-24224104 | E-Mail steak(at)elgaucho-muenchen.de

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.