Mexikanische Enchiladas - Angerichtet

Als uns gerade die Sonne Griechenlands auf den Bauch schien fand ein feines Event statt. Der Launch einer neuen Produktline der Firma Knorr sollte im Rahmen eines gemeinsamen Kochkurses getestet werden. Die sogenannten Kochboxen. Angeblich beinhalten sie jeweils vier hochwertige, vorportionierte Zutaten für originale Gerichte aus aller Welt. Mit ein paar frischen Zutaten entstehen so im Handumdrehen innerhalb von 30 Minuten Mexikanische Enchiladas, Indisches Curry oder Grünes Thai Curry. Ich bin ja normalerweise kein Fan von vor-konfektionierten Speisen & Gewürzmischungen, weil meist der Geschmack zu wünschen übrig lässt. Umso gespannter war ich auf die Boxen, die mir ob meiner Abwesenheit beim Event jetzt im Nachhinein zugeschickt wurden. Gerne will ich euch hier das Ergebnis meines Produkttests präsentieren. Ich hab mir als erstes die Mexikanischen Enchiladas ausgesucht.

Mexikanische_Enchiladas_1

Frisch dazu braucht man laut Packungsanleitung:

  • 250 g Hühnerbrustfleisch (ich habe 400 g verwendet)
  • 1/2 Paprika
  • 125 g Creme Fraiche 
  • 50 g geriebenen Käse (ich habe 150 g verwendet)

zusätzlich habe ich noch folgendes verwendet:

  • 100 g Mais
  • 1 Avocado
  • 1 Prise Chilisalz
  • 4 Cocktailtomaten
  • 2 El frischer Orangensaft
  • 1 El rote Zwiebel klein geschnitten

Für alle die jetzt brennend interessiert, welche Inhaltsstoffe sich in den Produkten befinden – hier die Liste:

Zutaten Würzpaste: pflanzliche Öle (Sonnenblumenöl, Raps ganz gehärtet), Tomatenpulver, Zwiebelpulver, Paprika, Zucker, Stärke, Cayennepfeffer, Hefeextrakt, Speisesalz, Knoblauch, Pfeffer, Kreuzkümmel, Aromen, Petersilie, Koriander

Zutaten Tomatenpaste: 41% Tomatenmark, Trinkwasser, Karotten, Zucker, Tomatenfasern, Paprika, Sonnenblumenöl, Speisesalz, Olivenöl, getrocknete Tomaten, Hefeextrakt, Magermilchpulver, Zitronensaftkonzentrat, Paprika, Knoblauch, Zwiebelpulver, Pfeffer, Oregano, Basilikum, Gemüsesaftkonzentrat, Sellerie, Karotte, Lauch, Zwiebel

Zutaten Dip-Mix: Zucker, Speisesalz, Maltodextrin, Stärke, Zitronensaftpulver, Honig, Petersilie, Zwiebelpulver, Schnittlauch, Palmöl, Dill, Senfsamen, Brantweinessig, Pfeffer, Curcuma, Aromen, modifizierte Stärke.

Zutaten Weizentortilla: Weizenmehl, Trinkwasser, Palmöl, Stabilisatoren (Glycerin, Natrium-Carboxymethylcellulose, Guarkenmehl, Speisesalz, Weizengluten, Dextrose, Backtriebmittel (Diphosphat, Natriumhydrogencarbonat), Emulgator (Mono-Diglycderide von Speisefettsäuren), Säuerungsmittel (Apfelsäure); Kann Spuren von Ei enthalten.

Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe, ohne Farbstoffe, vegetarisch.

Zubereitung:

Das Huhn in kleine Würfel schneiden und mit der Würzpaste marinieren. Den Paprika in Streifen schneiden.

Mexikanische_Enchiladas_2

Öl in der Pfanne erhitzen und das Hühnerfleisch mit dem Paprika rösten. Ich habe noch etwas Salz hinzugefügt.

Mexikanische_Enchiladas_3

Danach die Weizentortillas in eine Auflaufform schichten und jeweils 2 EL der Hühnerstücke mit Paprika aufteilen.

Mexikanische_Enchiladas_4

Mit Mais bestreuen.

Mexikanische_Enchiladas_5

Die Tomatensauce mit 50 ml Wasser anrühren.

Danach die Tortillas verschließen und mit der Tomatensauce begießen. Danach mit Käse bestreuen.

Mexikanische_Enchiladas_6

Mexikanische_Enchiladas_7

Bei 200 Grad/Umluft im Rohr backen bis der Käse geschmolzen ist.

In der Zwischenzeit Creme Fraiche mit dem Dip Gewürz vermengen. Für die Guacamole die Avocado mit Zwiebel, Orangensaft und Chilisalz vermengen. Mit einer Gabel zerdrücken. Danach die in kleine Stücke geschnittenen Tomaten untermengen.

Mexikanische_Enchiladas_8

Dazu passt perfekt grüner Salat (mit etwas Karotten & dem Rest des Mais). Mein Dressing war aus 4 EL Apfelessig, etwas Zucker, Salz & Olivenöl.

Mexikanische_Enchiladas_9

Fazit: Das Hühnerfleisch wird durch die Paste würzig und leicht scharf, die Tortillas schön weich und außen knusprig. Der Dip sehr kräftig, aber wirklich harmonisch. Die Basis für dieses Gericht ist gut und gerne zu empfehlen, wenn man nur wenig Zeit hat und genau für 2 Personen kochen will. Die angegebenen Mengen sind für durchschnittliche Esser gedacht. Ich würde daher meine Mengenangaben berücksichtigen, wenn man einen hungrigen Mann zu Hause hat, der gerne mit Käse überbackene Speisen isst. Mr. Bee hat es übrigens sehr gut geschmeckt. Deshalb hab ich mir gestern gleich noch eine Packung gekauft. Derzeit im Angebot um 2,99 – Normalpreis ist 3,69. Die Kochbox „Mexikanische Enchiladas“ kann ich nach unserem Test wirklich nur empfehlen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.