Brunch war gestern. Jetzt kommt Brinner! Habt ihr eigentlich schon mal etwas von BRINNER gehört? Wenn nicht, dann wird es aber höchste Zeit, dass ich Euch davon erzähle. Brinner ist nämlich ein neuer Foodtrend aus Kalifornien – eine Mischung aus Breakfast & Dinner.

Dabei werden Zutaten von Frühstück und Abendessen zu köstlichen und neuartigen Geschmackskombinationen zusammengeführt.

Das Wiener Marriott und dessen Director of Restaurants Mathias Hauzinger, ist der Erste der diesen Trend nach Wien bringt. Dafür lädt er jeden Montag und Dienstag Abend ins Parkring Restaurant und serviert Speisen wie Hummercrèmesuppe mit Brioche-Frischkäsepofesen, Pancakea aus Speckteig mit Barbecue Pulled Pork, knusprigen Zwiebeln und Coleslaw, Filet Steak auf Gemüse-Ei-Frittata nd einen großartigen Lachs auf Waffeln. UND ICH BIN MIT EINEM GERICHT DABEI! Mehr dazu unten.

Was allen Gerichten gemein ist –  jedes Gericht besteht aus einer Breakfast- und Dinnerkomponente.

Aber auch die Nachspeisen sind der Hit, wie zb die Erdbeer-Waffel.

Absoluter Clou des Brinners. Seit Beginn ist für jeweils einen Monat ein Blogger zu Gast, der für einen Monat sein eigen kreiertes Brinner Gericht präsentieren darf. Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen wie happy ich war, exklusiv für das Marriott Vienna ein Gericht zu konzipieren, das dem Anspruch an Breakfast & Dinner gerecht wird. Ich habe einiges ausprobiert und zu guter Letzt hat dieses Gericht das Rennen gemacht. (Für alle die das Rezept nachkochen wollen habe ich hier auch den Link hinterlegt)

Matcha Pancakes mit Crispy Chicken, Guacamole, Tomatensalsa & gebackenes Wachtelei:

Beim Videodreh zur Zubereitung meines Gerichtes hatten wir jede Menge Spaß!

 

 

Ich hoffe ihr kommt zahlreich, um meine wirklich köstliche Kreation zu verkosten!

Ein Blick in die Speisekarte

Parkring Restaurant

Parkring 12a
1010 Wien
+43 1 515186800

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.