Hier ist sie – die farbenfrohe Vorspeise unseres Ostermenüs. Eine wirklich genussvolle Kombination mit tollen Aromen. Das Gericht steht nämlich auch im Geschmack der Optik um nichts nach. Die etwas säuerliche Salsa aus Avocadofruchtfleisch mit leichter Zwiebelnote, schmiegt sich einfach perfekt an den Räucherfisch. Hier kann man auch nach Belieben variieren. Auch Räucherlachs würde hier wirklich fein passen. Das Ei sollte jedenfalls noch schön wachsweich sein. Für mich noch der kleine Kick an der Vorspeise – die kräutrigen Frischkäsebällchen mit knusprigem Speckmantel. Diese Vorspeise wird es auch nach Ostern noch einige Male geben!

Hier geht´s zum kompletten Menü & Kochkurs

Schwierigkeitsgrad:

Zubereitungszeit: 25 Min.

Zutaten für 10 Personen:

  • 5 reife Avocados
  • 5 EL Apfelessig
  • Bunter Salat
  • Frischkäsebällchen (20 Stk)
  • 20 Scheiben Frühstücksspeck
  • 10 kleine Eier
  • 2 Schalotten
  • 2,5 Stangen Jungzwiebeln
  • 5 EL Olivenöl
  • 10 Scheiben Räucherfisch (in unserem Fall geräucherten Saibling, es geht aber auch Lachs)
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, rosa Pfeffer
  • 1 Zitrone
  • 5 EL Balsamicoessig, 1 Tl Zucker, Salz Olivenöl (Marinade für den Salat)

Zubereitung:

Das Backrohr auf 200 ºC (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Avocados halbieren und die Steine entfernen. Aus jeder Hälfte mit einem Esslöffel ca. 2 EL Fruchtfleisch ausschaben, das Fruchtfleisch grob hacken und sofort mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht grau anlaufen. Das Fruchtfleisch mit etwas Apfelessig, Salz und Zucker marinieren. Die Avocadohälften unten ein wenig gerade schneiden und auf ein Backblech legen. Sie sollten nicht umkippen. Die Avocadohälften mit Salz und Pfeffer würzen.

Eier einzeln aufschlagen und hineingleiten lassen. Bitte aufpassen – eventuell etwas Eiweiss wegnehmen, damit es nicht über geht! Auf mittlerer Schiene ca. 15-20 Minuten garen, bis das Eiweiß fest und der Dotter noch etwas weich ist.

Währenddessen die Schalotten schälen und fein würfeln. Jungzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Die Avocado-Essig-Mischung mit Schalotten, Jungzwiebeln und Öl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Salat waschen und mit Balsamicoessig, Zucker, Salz und Olivenöl marinieren.

Die Frischkäsebällchen in Speck einwickeln und in etwas Öl ausbacken.

 

Je 1-2 Räucherfischscheiben auf die Hälfte eines kleinen Tellers legen. Die Avocadohälften auf Salat mit dem Frischkäse im Speckmantel danebensetzen. Mit jeweils ca. 2 EL der Avocadomischung garnieren.

Wir hatten wunderbaren geräucherten Saibling:

Die Speck-Frischkäsebällchen daneben setzen.

Jetzt nur noch genießen!

Produktplatzierung:

Für diese wunderbare Vorspeise wurden Eier vom Kirschleitenhof, frischer, bunter Salat der Gärtnerei Ganger, Bio-Saibling von Biofisch und Frischkäsebällchen im Speckmantel von den Hoflieferanten verarbeitet.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.