Duroc Schweinefilet mit Spargel & Sauce Bernaise

Momentan haben wir Duroc Schweinefilet für uns entdeckt. Es ist einfach so zart und herrlich aromatisch im Geschmack und passt perfekt zu schönen würzigen Saucen. Diesmal hab ich ihn mit Spargel und Sauce Bernaise kombiniert. Bis Mr. Bee in die Küche kam und meinte, hmmm so eine Sauce extra zum Fleisch wäre aber auch fein. Ich hab zwar gemeint, die Sauce Bernaise ist schon Sauce genug und hab ihn grummelig (also nicht wirklich) abziehen lassen. Umso erfreuter war er natürlich, als er die Cognac-Pfeffersauce auf seinem Teller gesehen hat. Das sind dann die kleinen Freuden in dieser doch so schwierigen Zeit. Aber wir machen das beste draus – und heute eben diese Kombination aus Duroc Schweinefilet mit zweierlei Saucen.

Schwierigkeitsgrad: 

Zubereitungszeit: 1 Stunde

Zutaten für 2 Personen:

  • 450 g Duroc Schweinefilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Rosmarin
  • Zitronenschale
  • Thymian

Für den Spargel:

  • 500 g weißen Spargel
  • 1 EL Zucker
  • 1 alte Semmel

Für die Sauce Bernaise:

  • 1 Eidotter (für doppelte Menge 2)
  • 100 g Butter (für doppelte Menge 200g)
  • etwas Zitronensaft
  • frischer Estragon nach Belieben
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Fleischsauce:

  • 200 ml Schlagobers (oder Creme Fraiche)
  • 100 ml Rindssuppe
  • 1 EL Cognac
  • eingelegter Pfeffer (grün)
  • etwas Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • eine Prise Zucker
  • etwas Balsamicoessig

Beilage: Erdäpfel, Pommes

Zubereitung:

Für den Spargel:

Zuerst den Spargel schälen und in reichlich Wasser mit Zucker und der alten Semmel im Spargeltopf kochen bis er bissfest ist.

Für die Sauce Bernaise:

100g in Butter in Schmelzschale auf ungefähr 40 °C erwärmen. Einen Eidotter mit etwas Zitronensaft und Salz über Wasserdampf schaumig schlagen. Man kann dazu den Topf mit dem heißen Wasser des Spargels verwenden. 1-2 El Spargelwasser abkühlen und darunterschlagen. Über Wasserdampf langsam Butter einrühren und schaumig aufschlagen. Wenn die Sauce zu fest wird noch etwas Spargelwasser unterrühren. Eventuell nachsalzen. Zitronensaft nach Geschmack hinzufügen. Zum Schluss frisch geschnittenen Estragon untermengen.

Für das Fleisch:

Öl in der Grillpfanne erhitzen und das gewürzte Fleisch (im Ganzen) von alle Seiten anbraten, bis es eine wunderbar braune Kruste bekommt. Bei niedriger Temperatur immer wieder wenden. Das Fleisch solange braten bis es innen noch saftig und etwas zart rosa ist. Auf jeden Fall 10 Minuten in der Pfanne rasten lassen! Wer mag kann es auch im Rohr bei 90 Grad etwas entspannen lassen.

Für die Sauce:

Im Bratrückstand klein geschnittenen Zwiebel anrösten, etwas Tomatenmark und Zucker mitrösten und mit Cognac & Balsamicoessig ablöschen. Danach mit Obers und Rindssuppe aufgießen. Die eingelegten Pfefferkörner hinzufügen. Erst am Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Duroc Schweinefilet mit Spargel & Sauce Bernaise

Duroc Schweinefilet mit Spargel & Sauce Bernaise

Duroc Schweinefilet mit Spargel & Sauce Bernaise

Dazu haben ich noch etwas Vogerlsalat mit Balsamico-Kürbiskernölmarinade serviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.