Gurkerl

Überbackener Toast à la Mama

Nach den Feiertagen, wo man sich doch die Bäuche vollgeschlagen hat, stundenlang in der Küche gestanden ist und kaum eine ruhige Minute hatte, hab sogar ich dann mal keine Lust ewig in der Küche zu stehen. In diesen Momentan fallen mir immer Gerichte ein, die meine Mama in der Kindheit serviert hat, wenn sich grad […] Read more…

Faschierter Braten & Erdäpfelpüree

So nennen wir in Österreich den „Falschen Hasen“. Gefüllt – so wie hier – heißt er eigentlich Stefaniebraten und wird in OÖ, wo auch mein Vater geboren wurde und aufgewachsen ist, traditionellerweise immer am Stefanietag gegessen. Ich hab ihn schon ewig nicht mehr gemacht. Und ich weiß auch gar nicht mehr, wie wir auf ihn gekommen sind. Mr. Bee […] Read more…

Rindsgulasch mit Nockeln & Spiegelei

Die Knoblauchodyssee oder was mache ich mit nassen Haaren, einem dreiviertel Kilo geschnittenem Zwiebel und rohem Rindfleisch? Oder wie lerne ich endlich meine Nachbarn kennen? Wer wissen will was ich vor der Zubereitung dieses Klassikers erlebt habe liest schnell hier… Wer nur kochen will liest einfach weiter. Das Rindsgulasch ist sicher eine der beliebtesten Speisen […] Read more…