Jungzwiebel

THAI CASHEW CHICKEN á la J.P.

Ich koche gerne. Aber ebenso gerne werde ich zum Essen eingeladen. Das am Liebsten von lieben Freunden. So habe ich mich riesig gefreut, dass Moni und J.P. (kurz für Jan Pieter) uns mit thailändischen Köstlichkeiten verwöhnen wollten. Nach einer wunderbaren Suppe wurde uns „Thai Cashew Chicken á la J.P. serviert“. Geschmacklich toll und wirklich spicy. […] Read more…

Nudelsalat

Nudelsalat klassisch

Wenn man Mr. Bee entscheiden lässt, was es am Abend gibt, kann man zu 80% davon ausgehen, dass es irgendwas mit Nudeln zu tun hat. Oder zumindest irgendwas mit Hühnerschnitzel oder Cordon Bleu. Bei dieser Hitze hatte ich natürlich kaum Lust auf Lasagne, Cannelloni und dergleichen. Es muss einfach etwas Kühles auf den Tisch. Doch […] Read more…

Rindfleisch Bulgogi (Koreanisches Feuerfleisch)

Rindfleisch Bulgogi (Koreanisches Feuerfleisch). Der Name „Feuerfleisch“ bedeutet aber nicht, dass es furchtbar scharf ist – im Gegenteil – durch einen hohen Anteil von braunem Zucker wird es sogar würzig süss. Der Name deutet vielmehr auf die Zubereitungsart hin, nämlich auf offenem Feuer. Was ich allerdings zu Hause zum Schutz der Möbel nicht mache. Sie ist […] Read more…

Rindssuppe mit Fleischbällchen, Zimt & Sternanis

Bine war auf Urlaub in Kambodscha. Also nicht ich. Sondern die zweite Bine. Und von dort hat sie ein Rezept mitgebracht. Besser gesagt den nachwirkenden Geschmack einer Suppe. Mit Zimt und Fleischbällchen. Und auf jeden Fall eine extrem kräftige Fleischsuppe. Nachdem schwer zu eruieren war wie die Suppe geheißen hat, wird fleissig gegoogelt. Suppe+Zimt. Rindssuppe + Zimt. […] Read more…

1 2