Torte

Muttertagstorte mit Schachbrettmuster

Ich habe diesmal etwas länger hin und her überlegt, welche wohl die perfekte Torte für den Muttertag werden soll. Nicht zu schwer sollte sie werden. Für den bereits von mehreren Gängen vollgeschlagenen Magen. Mit fruchtiger Creme. Und optisch sollte sie natürlich auch was hermachen. Richtig viel hermachen. Wenn mich Backtechniken, Tortendekos und Designs faszinieren, sind […] Read more…

Mini Erdbeer-Mascarponetörtchen mit Schokokragen

Mir war heut nach SÜSS. Blogtechnisch gesehen – nicht geschmacklich, sondern schreibtechnisch. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich grad genüsslich ein paar Schoko-Osterhasen mit Apfelfüllung – extra fruchtig – vernasche. Jetzt darf ich ja wieder. Nach 40 Tagen Verzicht auf Haribos, Gelee und Co. Eigentlich hätte ich Euch heute ja die Suppe des Menüs vorstellen wollen… Aber manchmal ist einem halt nicht danach […] Read more…

Maroni-Schokomoussetorte

Wir haben eine neue Lieblingstorte! Mit „wir“ meine ich Mr. Bee und mich. Ich war ja schon immer großer Fan von Maronireis. Mit Schlagobers, ohne Schlagobers, auf einer Torte, in einer Torte – nur schön süss muss er sein. Drum muss ich ja die ledigen Maroni, also die vom Maronibrater, so gar nicht haben. Da ist […] Read more…

rigó jancsi – ein Schokomoussetraum

Wenn mal zu meinen Ehren eine Torte kreiert wird, dann sollte es genau SO EINE sein. Der große Geiger Rigo Jancsi kann sich glücklich schätzen. Angeblich war er ein großer Fan von Schokolademousse und so wurde er mit dieser Torte beehrt. Aber nicht nur der große Geiger wusste Schokomousse zu schätzen. Nein auch ich. Und Mr. Bee. […] Read more…

Sweet, Sweet Applepie mit Apfelpudding

An Apple a day, keeps the doctor away. Wenn er dann noch so köstlich in Zimtsahne verpackt ist, dann kann es erst recht nicht verkehrt sein. Die paar Kalorien haben noch niemanden geschadet. Mr. Bee ist ja großer Apfelstrudelfan. Den muss ich ja bekanntlich nicht so haben. Da hab nämlich ICH ein Kindheitstrauma. Meine Oma […] Read more…

Marmorgugelhupf als Kuchentorte

Gestern hab ich mir mal wieder das „Neue Heimatkochbuch“ von Andreas Döllerer zur Hand genommen. Und da ist mich der Marmorgugelhupf nach dem Rezept meiner Oma – also seiner Oma – im wahrsten Sinne des Wortes angehüpft. DAS sollte der Sonntagskuchen werden. Allerdings ist meine Gugelhupfform derzeit etwas zweckentfremdet – nämlich als Aufbewahrungsgefäß für meine kleinen […] Read more…

1 2 3 4 5 6 7