So nennen wir in Österreich den „Falschen Hasen“. Gefüllt – so wie hier – heißt er eigentlich Stefaniebraten und wird in OÖ, wo auch mein Vater geboren wurde und aufgewachsen ist, traditionellerweise immer am Stefanietag gegessen. Ich hab ihn schon ewig nicht mehr gemacht. Und ich weiß auch gar nicht mehr, wie wir auf ihn gekommen sind. Mr. Bee […] Read more…