Metaxa

Involtini vom Huhn mit Spinat, Erbsen-Reis & Metaxasauce

Asche auf mein Haupt. Ich hab jetzt schon ewig nichts mehr gepostet. Irgendwie ist derzeit im Büro so viel los, dass ich abends nur noch koche, aber absolut keine Lust habe, mich vor den Computer zu setzen, Bilder zu bearbeiten und Rezepte zu schreiben. Dabei warten schon einige schöne Rezepte und Lokalberichte darauf, endlich zu […] Read more…

Kalbsfilet Tiganaki mit flaumigen Gnocchi

Viele meiner Gerichte entstehen einfach spontan. Meistens habe ich Lust auf irgendeine Zutat und bastle dann rundherum ein neues Rezept. Diesmal hatte ich einfach riesige Lust auf selbst gemachte Gnocchi. Nachdem ich Tomatensauce nicht so gut vertrage, auf Pesto so gar keine Lust hatte und auch keine schnöde Schinken-Obers-Sauce machen wollte, bin ich mal an […] Read more…

Tiganaki vom Hühnerfilet

Unsere Lieblingsspeise beim Griechen. TIGANAKI. Eine würzige cremige Metaxasauce. Nicht kalorienarm, aber deshalb superlecker! Einer der besten Griechen Wiens ist übrigens das Restaurant IRODION. Dort gibt es Tiganaki – unter anderem – von Lamm, bis Rind, zu Schwein. Ich habe diesmal Mr. Bees Lieblingsvariante gekocht, nämlich die mit Huhn, denn ab und zu darf man […] Read more…

Tiganaki mit Schweinefilet & Grillgemüse

Schwierigkeitsgrad:  Zubereitungszeit: 50 Min. Zutaten für 4 Personen: 800 g Schweinefilet 250 ml Schlagobers 200 g Creme Fraiche 4 EL Metaxa 150 ml Rindssuppe Salz Pfeffer 1 EL Paprikapulver etwas Mehl 1 Zwiebel etwas Cayennepfeffer Für das Grillgemüse: 1 Karotte (groß) 1 Zucchini (mittelgroß) 100g Champignons 2 Stangen Stangensellerie 2 Jungzwiebel 2 Zehen Knoblauch 1 […] Read more…