Rotkraut

Huhn in BBQ-Teriyaki-Sauce mit Topinambur-Erdäpfelpüree

Mein allerliebste Beilage ist Püree mit Gemüse. Wobei Beilage eigentlich falsch ist, dazu eine feine Sauce und ich bin eigentlich schon rundum glücklich. Fleisch braucht es bei mir dazu eigentlich gar nicht, während Mr. Bee zumindest nach einem Stück Hendl verlangt. Seine liebste Sauce zu Huhn ist und bleibt Teriyaki Sauce. Diese süssliche Abwandlung der […] Read more…

Mein klassisches Weihnachtsmenü 2019

Nachdem Weihnachten und Silvester letztes Jahr der Grippe zum Opfer gefallen sind, habe ich mich schon wahnsinnig auf den heurigen Weihnachtsabend  und mein Weihnachtsmenü gefreut. Diesmal sind die Weihnachtstage auch so gut gefallen, dass ich zum ersten Mal schon am Vortag nahezu alles fertig gekocht habe. Der allgemeine Wunsch war nämlich, nicht so lange in […] Read more…

Kalbsfilet mit Wickelknödeln, Rotkraut & Portweinsauce

Die Hauptspeise meines nachweihnachtlichen Menüs habe ich euch noch vorenthalten. Ob der Eile sind die Fotos nämlich nicht so geworden, wie ich wollte, weil bereits die komplette Arbeitsfläche mit Tellern und Schneidebrettern angestellt war. Somit waren für die Fotos die Lichtverhältnisse nicht wirklich optimal. Da aber das Ergebnis so großartig war und allen wirklich hervorragend […] Read more…

Mein Weihnachtsmenü 2019

Wie ihr ja bereits wisst lag ich zu Weihnachten mit 38,5 Grad Fieber, Halsschmerzen und ordentlichem Schüttelfrost unter dem Christbaum. Also nicht direkt drunter, aber daneben auf der Couch. Mir war wirklich so richtig mies. Mr, Bee hat ein opulentes Weihnachtsessen genossen, nämlich die aufgewärmten Spaghetti Bolognese vom Vortag.. Ich hatte absolut keinen Hunger und […] Read more…

Truthahn mit Rotkraut & Cranberry-Semmelknödel

Was darf bei einem Thanksgiving Menü nicht fehlen? Ganz klar – der Truthahn (Turkey). Als klassische Beilagen habe ich Rotkraut und Semmelknödel mit Cranberries, Maroni und Pistazien serviert. Die waren himmlisch flaumig mit pikanter Note. Das Geheimnis am Truthahn liegt darin, ihn nicht trocken zu garen. Mit meiner Methode wird er wunderbar saftig und außen […] Read more…

Thanksgiving Geburtstagsparty für Mama

Nachdem ich Geburstagsfeiern immer gerne unter ein Motto stelle, hat sich Mama´s Geburtstag am 28. Oktober wunderbar mit dem am 22. November stattfindenden Thanksgiving verbinden lassen. Mr. Bee ist ja leider kein Freund von Überraschungsfeiern, wo eine Horde Gäste „Happy Birthday“ kreischend und wild mit Konfetti werfend, plötzlich auf ihn zustürzen. Dabei würde ich das […] Read more…

1 2