Kuchen

Versunkener Weichselkuchen

Sonntags habe ich meist Lust auf Kuchen. Manchmal auch schon samstags. Drum gibt es in unserem Haushalt meist genug Butter, Zucker, Mehl, Eier, Schlagobers und Schokolade, um jederzeit eine Torte oder einen Kuchen zaubern zu können. Diesmal hab ich vorsichtshalber auch eingelegte Weichsel gekauft, weil sich die schnell zu super saftigen Muffins verarbeiten lassen. Ich […] Read more…

Bananenschnitte

BINE UND BANANE. Das wird nie eine große Liebe. Als Schokobanane ja. Auch als Eis. Aber roh. Frisch. Da hab ich ein Kindheitstrauma. Vor allem wenn sie schon etwas quatschig werden. Wie in diversen Obstsalaten. Dann bring ich sie nicht hinunter. Eigentlich ist dann der komplette Obstsalat versaut. Ok, das klingt jetzt ein wenig hart, […] Read more…

LAMBADASCHNITTE

„VOLL 90er und VOLL GUT!“ Die LAMBADASCHNITTE. Keine Ahnung wer dieser süssen Köstlichkeit diesen Namen gegeben hat. Aber danke Karin für diesen Sager zu dieser Retro-Schnitte. In meiner Kindheit war sie jedenfalls der Renner bei jedem Heurigen. In letzter Zeit ist sie mir in diversen Facebook Gruppen wieder über den Weg gelaufen. Also eigentlich ins […] Read more…

Marillenkuchen

Vor ungefähr einem Monat hatte ich riesigen Gusto auf Marillenkuchen. Weit davon entfernt, dass die Marillen in Mama & Papas Garten annähernd reif gewesen wären. Wie auch? …so mitten im Juni. Doch Gusto ist Gusto und so hab ich Marillen aus Spanien gekauft. Ich brauche nicht dazu sagen, dass ich auch gleich Äpfel hätte kaufen können. Kein […] Read more…

Pudding Pünktchen Kuchen

Backen ist neuerdings eine wirkliche Leidenschaft. Im Büro ächzen schon alle und bangen um ihre Bikinifigur. Aber angesichts der Leckereien kann dann doch keine(r) widerstehen. Dieser Pudding Pünktchen Kuchen schwirrt schon lange in meinem Kopf herum. Flaumig, flauschiger Kuchen mit etwas Puddingcreme und frischen Kirschen. Ja genau, das soll es werden. Doch bis die optimale […] Read more…

Milchrahmstrudel (Millirahmstrudel)

VATERTAG. Nachdem ich von Topfentorte bis überbackene Topfenpalatschinken – große Lieblinge meines Papas – schon alles gemacht habe, war heuer klar; es muss sein absoluter Liebling gemacht werden. MILCHRAHMSTRUDEL oder im Wienerischen „MILLIRAHMSTRUDEL“, der in der österreichisch-ungarischen Monarchie erst so richtig in Mode kam. Bei uns in der Familie erfreuen sich ja bekanntlich sämtliche topfige Gerichte […] Read more…

1 3 4 5 6