Balsamico

Rindsrouladen in Rotweinsauce mit Rotkraut & Knödel

Rouladen sind ja besondere Lieblinge von Mr. Bee. Die könnte er jedes Wochenende essen. Ok. Ich auch. In Österreich werden Rindsrouladen klassischer Weise mit cremigem Saft und Spiralnudeln gemacht, während ich anderenorts schon Varianten mit Rotwein gesehen habe. Nachdem gerade frisches Rotkraut zu verarbeiten war ,kam mir die Idee zu einem Experiment. So eine Mischung […] Read more…

Melonensalat mit Schafkäse & Rucola

Wenn ich Eis wäre, wäre ich schon lange zerschmolzen. Auch als Schokolade. Und mittlerweile wäre ich auch schon aus Gummibärlimasse ein Gatsch. Diese Hitze ist kaum zu ertragen. Die armen Katzen – mit ihrem dicken Pelz – liegen nur noch apathisch an den kühlsten Stellen der Wohnung – nämlich in der Badewanne und auf dem […] Read more…

Zweierlei vom Lamm mit Erdäpfelgratin & Balsamicojus

Wie auch schon in den vergangenen Jahren, hab ich mich für das Ostermahl für Lamm entschieden. Komischerweise schmeckt das bei uns wirklich jedem. Kein Naserümpfen und die Mama bekommt die Endstückerln, weil die sind jedenfalls etwas mehr gegart. So hat jeder das für ihn perfekte Stück Fleisch. Erfreulicherweise hab ich wunderbares Lammfilet und 3 Lammkronen bekommen. Wohlweislich wurde […] Read more…

Belugalinsensalat, Fenchel-Orangensalat & Garnelen

GLÜCK KANN MAN ESSEN! Wisst Ihr, dass Linsen zu Silvester im neuen Jahr Geldsegen bedeuten? JA, so ist es! Drum hab ich einen richtigen Glückssalat gemacht! Damit die Linsen auch noch richtig gut schmecken hab ich mir eine ganz besondere Variation überlegt. Um den Salat auch noch ein wenig exklusiver zu gestalten, durften Garnelen natürlich nicht […] Read more…

Minestrone mit Pilz-Ravioli & Belper Knolle

„Ich hab heute gar kein FLEISCH gegessen!“ Dieser Spruch wird wohl in die Annalen im Hause Bee eingehen. Ein Ausdruck des Erstaunens, dass meinem lieben Ehemann, das Fleisch auch gar nicht abgegangen ist. Ich hab mir auch große Mühe gegeben es mit anderen Lieblingszutaten von Mr. Bee zu kompensieren. Nudeln gehen immer, Ravioli sind eine Bank. Und Suppenkasperln sind […] Read more…

Antipastiteller

Wenn ich könnte würde ich Antipasti jeden Tag essen. Diese Mischung aus getrockneten Tomaten, etwas Parmaschinken, Balsamicozwiebeln, Kapernbeeren, Mozzarella & Tomate ist einfach toll. Dazu noch ein gutes Olivenbrot oder Knoblauch-Pizzastangerln und ich bin vollends glücklich. Ok nach einem Jahr würde mir fad werden. Aber bis dahin… Schwierigkeitsgrad: Zubereitungszeit: 15 Min. Zutaten für 2 Personen: […] Read more…

1 2 3 4