Rote Beete

Rote Rüben Ravioli | Rinderfilet | Rotweinsauce

Wisst ihr eigentlich schon welche Farbe meine Allerliebste ist? Also neben schwarz, weiß und grau. Ganz genau: ROSA. Alle die sich schon mal rote Rübensalat auf die Bluse, Hose, T-Shirt oder sonst wo hin gepatzt haben, wissen um die wunderbare Färbeeigenschaft von rotem Rübensaft. Eigentlich perfekt, wenn man nicht mit Lebensmittelfarbe arbeiten will. So schwirrte […] Read more…

Das extravagante Ostermenü

Das extravagante Ostermenü – mein zweites Menü aus dem Jahr 2015. Für mich ebenfalls eine ganz tolle Menüfolge, die einige besondere Klassiker enthält, die jeder einfach gerne isst. Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches meiner beiden Menüs aus dem Vorjahr besser war! Am besten eines am Ostersonntag kochen und gleich danach das zweite am […] Read more…

Würzige Rote-Rübensuppe für das Feuer der Liebe

Dieser Beitrag enthält eine Produktplatzierung Was könnte wohl besser in meine Menüfolge des – „Rot wie die Liebe“ – Menüs passen, als eine rote Rübensuppe? Genau diese. Auf der Suche nach guten Rezepten habe ich einiges gelesen. Am meisten haben mich jene Varianten mit etwas würzigem Pfiff angesprochen. So hab ich meine ganz besondere Valentinstagssuppe […] Read more…

Vitaminbombe aus roten Rüben, Avocado & Burrata

Dieser Beitrag enthält Werbung Wenn es draussen so kalt ist – wie derzeit – kann man sich nur mit ordentlichen VITAMINBOMBEN gesund halten! Welch Glück, dass es ab Mittwoch, dem 27.1. die Tchibo-Blogparade am Tchibo-Blog gibt, wo Ihr mit Eurem Kommentar ein Vitaminbomben-Package (bestehend aus einem Obst- und Gemüseschneider & einem Smoothie-Maker gewinnen könnt. WIE?? – […] Read more…

Rote Rüben Carpaccio mit Thunfischcreme & Kapern

Am Ostermontag stand bei uns ein grosses Familienessen am Plan. Mein Geburtstag musste nochmal ausgiebig nachgefeiert werden und ein zweites Osteressen ist ja auch nie schlecht. Drum hab ich mir ein komplett neues Menü überlegt. Normalerweise wird die Speisenfolge immer ausgiebig mit Mr. Bee besprochen, damit auch nix dabei ist, was ihm nicht schmeckt. Diesmal hab […] Read more…