Wurstsalat

Meine erste Wahl beim Heurigen. Meine Lieblingsspeise auf der Uni. Saure Wurst oder Wurstsalat könnte ich jeden Tag essen. Mr. Bee mag ihn Gott sei Dank auch. Drum steht er mindestens 2x im Monat auf unserer Speisekarte. Manchmal auch öfter. Hier verrate ich Euch meine liebste Zubereitungsart.

Schwierigkeitsgrad:

Zubereitungszeit: 15 Min.

Zutaten für 2 Personen:

  • 200 – 250 g feine Extrawurst
  • 100 g Käse (Gouda oder Emmentaler)
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 2 hartgekochte Eier
  • grüner Blattsalat gemischt
  • 1 rote und 1 gelbe Naschpaprika
  • 2 Cocktailtomaten
  • Hesperidenessig
  • Balsamicoessig
  • Kernöl
  • Maiskeimöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • etwas Wasser
  • 4 Essiggurkerl

Zubereitung:

2 Eier hart kochen.

Hesperidenessig (1/16l) mit 1 Stamperl Wasser, 1 TL Salz, etwas Pfeffer, 2 TL Zucker vermischen und mit Maiskeimöl verqirrln.

Extrawurst in 1 cm dicke Streifen, Käse und roten Zwiebel in feine Streifen schneiden. Essiggurkerl in Stifte schneiden. Alles mit dem Essig vermischen. Für den Blattsalat: Balsamicoessig mit etwas Zucker, Salz und Maiskeimöl vermischen. Salat damit marinieren und auf einem Teller anrichten.  Mit geviertelten Cocktailtomaten, in Ringe geschnittenen Paprikastücken und dem gekochten Ei garnieren. Ich gebe noch gerne Mayonnaise auf das Ei!

Tipp: Mit Kernöl schmeckt es auch hervorragend!

Wurstsalat

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.