Marillen-Kirsch Marmelade – 21

Dieser Beitrag enthält eine Produktplatzierung

Wenn der Postbote 2x klingelt. Ich hatte vergangenen Dienstag frei. Auch den Montag! Umso mehr hab ich mich gefreut, dass angeblich ein kleines Paket mit Rum bei mir eintrudeln wird. In Erwartung eines kleinen Sackerls mit einer Kostprobe Rum, sitze ich also auf der Couch und studiere Zeitschriften. Da läutet es auch schon. Wie ich die Tür öffne, kann ich meinen Augen kaum trauen. Orange über orange und noch ein bisserl orange. Marillen wohin das Auge reicht mit einer wunderbaren Flasche Rum, etwas Gelierzucker. Ich mache hiermit wirklich gern „Werbung“ für Appleton, wenn man mich so glücklich macht! Bei uns in der Familie sind Mama und Schwester die Einmachköniginnen. Kein Wunder – haben sie doch den Garten mit all den Köstlichkeiten direkt vor der Tür. Nachdem es heuer zur Marillenblüte leider zu kalt war, hat Mama´s riesiger Marillenbaum leider nichts getragen. Aber heute koch eh ich ein…

PS: die Kirschen hab ich einer Bäuerin aus dem Marchfeld abgekauft. Die schmecken auch so – ohne nix – einfach herrlich.

Schwierigkeitsgrad: loeffel

Zubereitungszeit:

Zutaten für jeweils 1kg Früchte:

  • 1 kg Kirschen oder 1 kg Marillen
  • pro 1 kg Früchte – 500 g Gelierzucker verwenden
  • Saft einer Zitrone
  • eventuell Vanillemark
  • wer mag – einen ordentlichen Schuss Rum

Zubereitung:

Marillen-Kirsch Marmelade – 01

Marillen-Kirsch Marmelade – 02Die Früchte waschen und entkernen bis man 1 kg Früchte (gewogen ohne Kerne) klein geschnitten in einem Topf gesammelt hat.

Marillen-Kirsch Marmelade – 08

Kirschen entkernen ist ein bisserl eine Patzerei, aber es zahlt sich definitiv aus!

Marillen-Kirsch Marmelade – 12

Auf einen Kilo Früchte kommen jeweils 1/2 kg Bio-Gelierzucker, Saft einer Zitrone (bzw. wer mag einer Orange) und eventuell Zitronenschale oder Mark einer Vanilleschote hinzufügen. Mindestens 2 Stunden ziehen lassen bis aus dem Zucker und dem Fruchtsaft ein dicker Sirup entsteht. Ab und zu umrühren.

Marillen-Kirsch Marmelade – 15

Ich hab in der Zwischenzeit noch einen schnellen Blechkuchen gemacht. Ich liebe ihn einfach.Marillen-Kirsch Marmelade – 14

So locker flockig, fruchtig.

Marillen-Kirsch Marmelade – 17

Zurück zur Marmelade: Die Mischung In einem großen Topf aufkochen lassen (ca. 5 Minuten). Sobald die Früchte weich werden mit dem Pürierstab pürieren.

Marillen-Kirsch Marmelade – 19

Mit Hilfe einer Schnabeltasse oder mit der Schmelzschale in sterilisierte Gläser gießen. Gut verschließen. Für 10 Min. auf den Kopf stellen. Fertig.

Tipp: Am besten sterilisiert man 10 Minuten kochend in heißem Wasser. Dazu Gläser und Deckel in einen großen, mit Wasser gefüllten Topf einlegen und zum Kochen bringen.

Marillen-Kirsch Marmelade – 16Ich hab die Marmeladen kurz vor dem Abfüllen noch mit dem wunderbaren Appleton Rum verfeinert! Nicht allzu lang mitkochen. Der Geschmack soll, doch erhalten bleiben.

Und jetzt nur noch Genießen!

Ich hab sogar noch Nachschub gemacht…

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.