Schinken-Käse-Omelett

Letztens bei einem Aufenthalt im Wellness-Hotel hat Mr. Bee bemängelt, daß er folgendes Gericht regelmäßig sonntags nur in der „Anbahnungsphase“ bekommen hat. Das war noch zu Zeiten wo wir in getrennten Wohnungen gelebt haben und er oft nach dem Frühstück mal heimfahren mußte. Aber wenn er das lieber als ein Mittagessen hat, dann bekommt er gerne ein Schinken-Käse-Omelett!

Schwierigkeitsgrad:

Zubereitungzeit: 10 Min.

Zutaten für 1 Omelett für 2 Personen:

  • 4 Eier
  • 1 kl. Zwiebel
  • 150 g Schinken
  • 100 g Käse (Emmentaler gerieben)
  • 1 kleine rote Naschpaprika
  • 1 – 2 Krachpfefferoni
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 1 Schuß Milch oder Obers

Optional: Man kann statt Schinken auch Speck verwenden. In diesem Fall die Eiermasse nicht salzen!!!

Zubereitung:

Eier kräftig mit einer Schneerute verschlagen. Mit etwas Milch oder Obers verquirrln. Salzen und pfeffern. Öl in Pfanne erhitzen und klein geschnittenen Zwiebel kurz anbraten. Eiermasse in die Pfanne gießen. Würfelig geschnittenen Schinken auf der Eiermasse verteilen. (Man kann den Schinken, wenn er einen Fettrand hat auch zu den schon leicht gebräunten Zwiebeln geben und die Eiermasse erst dann eingießen. Besonders schmackhaft wird das Omelett natürlich mit Speck.) Klein geschnittenen Paprika und Pfefferoni ebenfalls verteilen und mit gehobeltem Käse überstreuen. Die Hitze hinunterdrehen, damit das Omelett nicht anbrennt! Sobald alles schön geschmolzen ist auf einen Teller gleiten lassen und dabei einen Teil über den anderen klappen, sodaß ein Halbkreis entsteht. Mit Cayennepfeffer bestreuen. Beliebig dekorieren (Schnittlauch, Paprika, Petersilie, Gurkerl, etc.)

Mit frischem Schwarzbrot servieren! Das Frühstück kann beginnen.

Schinken-Käse-Omelett

Schinken-Käse-Omelett

Schinken_Käse_Omelett

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.