Spargelsalat & Garnelen (Foto: Bubu Dujmic)

Meine Vorspeise für die City-Life Frühling-/Sommerbeilage der Kronen-Zeitung. Es sollte ein leichtes Gericht sein, das jedermann (frau) mit wenigen Handgriffen zaubern kann. Und gesund sollte es sein. Frisch. Fruchtig. Knackig. So hab ich mich für einen Spargelsalat mit gebratenen Garnelen entschieden. Mit einem spritzigen Limetten-Dressing das pefekte sommerliche Gericht!

Schwierigkeitsgrad:

Zubereitungszeit: 30 Min.

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Spargel grün
  • 250 g Spargel weiß
  • 12 große Garnelen
  • Olivenöl
  • 1/8 l Limettensaft
  • 1 EL Dijonsenf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry
  • Fenchelsamen
  • Kardamom

Zubereitung:

Den weißen Spargel schälen und in einem Spargeltopf (oder großem Topf), in gezuckertem Wasser, kernig kochen. Den grünen Spargel nur am unteren Ende etwas zuputzen. Kurz in Salzwasser blanchieren.

Für das Dressing:

Frischen Limettensaft pressen und mit Salz, Senf und etwas Pfeffer kräftig verrühren. Anschließend mit dem Olivenöl zu einer dicken Emulsion vermischen. Man kann auch nach Belieben frische Gewürze wie (Koriander, Petersilie oder Schnittlauch hinzufügen).

Grünen und weißen Spargel schräg in 4 cm lange Stifte schneiden. Olivenöl in Pfanne erhitzen und den grünen Spargel kurz anbraten, sodaß er leicht Farbe zieht. Anschließend gemeinsam mit dem weißen Spargel in eine Salatschüssel geben und mit dem Dressing marinieren. 30 Min. ziehen lassen.

Spargelsalat anrichten (Foto: Bubu Dujmic)

In der Zwischenzeit die Garnelen mit Curry, Salz, Pfeffer, Kurkuma, Limettenschalen und Fenchelsamen würzen und in Olivenöl knusprig braten.

Spargelsalat & Garnelen (Foto: Bubu Dujmic)

Die Garnelen auf dem Spargelsalat anrichten. Mit frischem Weißbrot servieren!

Deko: Chilifäden

Spargelsalat mit gebratenen Garnelen (Foto: Bubu Dujmic)

 

Fotos: Bubu Dujmic

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.