Yuu´n Mee Seafood BBQ & Dine

Habt ihr schon drüber nachgedacht was ihr zu Weihnachten kochen werdet? Bzw. vermisst ihr – so wie ich – seit Monaten ungezwungene Restaurantbesuche und eine Abwechslung von der Qual der Wahl, was man wohl zum Frühstück, Mittagessen oder Abendessen kochen oder vorbereiten soll? Oder geht es Euch auch schon langsam auf die Nerven ständig einkaufen gehen zu müssen, wenn ihr frisch und gesund essen wollt? Ich hab heute die Lösung für Euch – und zwar eine richtig köstliche! Eine die nicht nur für Festtage, sondern auch für Zwischendurch geeignet ist. Man darf sich nämlich auch einfach nur so verwöhnen.

Werbung (unbezahlt)/PR Sample

Viele von Euch kennen sicher schon die tollen Yuu´n Mee Produkte aus der Tiefkühlabteilung. Wenn ich Garnelen oder Seafood kaufe, dann greife ich seit Jahren nur noch auf die nachhaltig produzierten Bio-Produkte von Yuu´m Mee zurück. Lustigerweise ist Yuu´n Mee auch so auf mich aufmerksam geworden, weil ich Euch schon vor dem großen Influencer Hype ihre Produkte immer wieder ans Herz gelegt habe. Denn wer einmal eine Dokumentation über jene – unter schlimmsten Bedingungen – mit Antibiotika verseuchten Garnelenzuchten gesehen hat, wird auch nie wieder etwas anderes essen.

Yuu´n Mee hat vor ein paar Wochen mit ihrem Premium Seafood-BBQ & Dine Erlebnis – der Bestellmöglichkeit von ready to cook Packages  – bestehend aus frischen Produkten – dem Ganzen jetzt noch die Krone aufgesetzt. Neben feinen Einzelprodukten, die es sonst im Supermarkt nicht zu kaufen gibt, bietet Yuu´n Mee auf der neuen Bestell-Seite 4 Genusspakete – ready to cook – mit feinen Marinaden an, die Starkoch Wini Brugger eigens kreiert hat.

Darüber hinaus runden feine Desserts den Genuss noch ab. Wenn ihr Euch durch das Angebot schmökert, könnt ihr genusstechnisch gleich eine Reise um die Welt machen. Von Hawaii, über Mykonos, Vietnam bis Capetown Brai Grilling ist alles dabei.

Schaut mal hier rein und lasst Euch inspirieren.

Bis 21.12 könnt ihr auch noch für eure Weihnachtsparty bestellen! Es zahlt sich definitiv aus, denn ich habe 2 Pakete und das grandiose T-Bone Steak für Euch getestet und darf Euch schon jetzt verraten – es war himmlisch. Zu jedem Package bekommt ihr übrigens auch die genau Rezeptanleitung und eine Nährwert-, Allergene und Aufbewahrungstabelle für alle Zutaten dazu.

Was hab ich jetzt mit den Produkten gezaubert? Der Thunfisch wurde mit der Hawai Style Marinade für 1 Stunde mariniert und anschließend in der Pfanne nur kurz gebraten. Die 8/12 Black Tiger Garnelen aus nachhaltiger Mangrovenwald Farm habe ich diesmal einfach natur gelassen, weil sie unverfälscht einfach soooo köstlich sind. Bissi Zitronen drauf, Salz und einfach nur genießen. Die Kabeljau Loins mit Serranomantel wurden in der Vietnam Nuk Nam Marinade eingelegt und ebenfalls nur kurz gebraten. Wobei ich hier fast mehr dafür wäre, die Sauce erst nachher drüber zu geben und nur noch kurz anzubraten, da die Gewürze doch recht dunkel werden bis der Fisch schön glasig ist. Ich hab es grad geschafft ihn noch dunkelbraun aus der Pfanne zu heben.

Aus frischen Gurken habe ich folgendes Gurken Tatar, sowie kleine Tupfer meiner Wasabicreme gemacht.

Als Beilage gab´s Erdäpfelwürfel und einen Vogerlsalat mit Radieschen und Avocadoöl. Rundum ein köstliches Gericht mit tollen Produkten.

Einen Tag später hab ich uns dann mit dem wirklich grandiosen T-Bone Steak verwöhnt. Wir haben schon sehr lange kein so aromatisches und zartes Rindfleisch mehr gegessen! Der Teil mit dem Filet ist wahrlich auf der Zunge geschmolzen. Der linke Teil war ebenfalls herrlich zart. Und das ist jetzt keine Übertreibung.

Ich mache auf meinem Blog wenig Werbung in meinen Beiträgen. Und wenn, dann aus vollstem Herzen, weil ich die Produkte einfach toll finde. Das ist hier definitiv der Fall.

Hier geht´s nochmal zu Yuu´n Mee Seafood BBQ & Dine. Den Shrimpscocktail testen wir übrigens dann zu Weihnachten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.