Spaghetti Carbonara

Was tun, wenn ein Becher Schlagobers übrig bleibt? Eine Kardinalschnitte backen? Hmm. Die schmeckt leider Mr. Bee nicht. Eine Knoblauchcremesuppe machen? Manchmal. Was allerdings ein All Time High für meinen Nudelliebhaber ist: Spaghetti Carbonara alla Bine zaubern. Ich muss ja zugeben ich bin ebenfalls ein Fan. Und wenn man sie nur ab und zu auf den Tisch bringt, auch keine allzu große Sünde. Denn eines muss einfach gesagt werden – diese Leckerei ist jede Sünde wert! Ganz wichtig: Damit die Sauce auch schön cremig ist und an den Nudeln haften bleibt, diese nach dem Kochen nur kurz abseihen, durchrühren und um  Himmels Willen nicht abwaschen!!! Ich weiss natürlich, dass das nicht die wirkliche italienische Carbonara ist, die man nur mit Ei bindet und wo Guanciale ein luftgetrockneter Schweinespeck verwendet wird und die man keinesfalls mit Schlagobers macht, aber mir ist das eigentlich egal. Schmecken muss es. Und ich mag meine Bine Variante einfach.

Schwierigkeitsgrad: 

Zubereitungszeit: 15 Min.

Zutaten für 4 Personen:

  • 250ml Schlagobers
  • 1 Schalottenzwiebel
  • 150g Schinken oder Frühstücksspeck (wenn man es würziger haben will)
  • 100g frisch geriebener Parmesan
  • 2 Eidotter
  • 1-2 Zehen Knoblauch gepresst (je nach Geschmack)
  • Olivenöl
  • 1 Tl Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 300 g Spaghetti (No. 5 oder 7)

Zubereitung:

Parmesan reiben. Obers, Parmesan, Salz, Pfeffer, gepressten Knoblauch und 2 Eidotter mit Schneebesen verschlagen. In der Zwischenzeit Spaghetti in Salzwasser al dente kochen. Abseihen. Und wie schon erwähnt nur kurz durchrühren, aber auf keinen Fall mit kaltem Wasser in Berührung bringen!!

In der Zwischenzeit (also während die Nudeln kochen), klein geschnittene Schalottenzwiebel in Ölivenöl glasig anschwitzen. Den in kleine Stücke geschnittenen Schinken/Speck hinzufügen, anrösten und die abgeseihten Nudeln unterrühren. Die Obers-Käse-Ei-Mischung darübergießen und auf niedrigen Flamme kurz anstocken lassen, sodaß die Nudeln mit einer cremigen Sauce umhüllt sind. Nicht zu heiß werden lassen, sonst gerinnt das Ei!

Anrichten und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

Dazu passt hervorragend Ruccolasalat oder Vogerlsalat mit Balsamicodressing.

Spagehetti Carbonara

Spaghetti Carbonara

6 Comments on Spaghetti Carbonara alla Bine

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.